Sie befinden sich hier: » Home » Lieferung & Zahlung

Lieferung & Zahlung

Lieferland
Lieferkosten
Kostenfrei
Österreich € 6,20 exkl. MWSt. ab € 200,00
Deutschland € 7,90 exkl. MWSt. ab € 300,00
Italien € 17,00 exkl. MWSt. ab € 300,00
Slowenien € 15,00 exkl. MWSt. ab € 300,00
Ungarn € 14,00 exkl. MWSt. ab € 300,00
Tschechien € 16,00 exkl. MWSt. ab € 300,00
Slowakei € 16,00 exkl. MWSt. ab € 300,00
Dänemark € 16,00 exkl. MWSt. ab € 300,00


Für Bestellungen unter einem Bestellwert von EUR 100,- verrechnen wir einen Mindermengenzuschlag von EUR 5,40.

  1. Umfang und Inhalt des Vertrages ergibt sich aus dem Auftrag, der Auftragsbestätigung, der unbeanstandet angenommenen Lieferung samt Lieferschein, jeweils in Verbindung mit den gegenständlichen Liefer- und Zahlungsbedingungen. Abänderungen des Vertrages, Ergänzungen, Nebenabreden und Zusätze welcher Art immer bedürfen zu ihrer Gültigkeit der Schriftform. Mündlich oder telefonisch erteilte Aufträge werden nur durch unsere Auftragsbestätigung oder durch vorbehaltlose Lieferung rechtswirksam.
    Vertreter, Handelsagenten oder sonstige dritte Personen sind nicht berechtigt, für uns rechtsverbindlich zu zeichnen oder Geld in Empfang zu nehmen, außer sie sind mit Spezialvollmacht ausgestattet.
  2. Lieferungen werden zum vereinbarten Termin, sonst so schnell wie möglich ausgeführt. Die Einhaltung einer Lieferfrist setzt voraus, daß unser Kunde allen uns gegenüber übernommenen Verpflichtungen fristgerecht nachkommt. Sollte, aus welchem Grund immer, eine Lieferverzögerung eintreten, kann der Kunde unter Setzung einer Nachfrist von sechs Wochen vom Vertrag zurücktreten. Die Setzung der Nachfrist durch den Kunden hat mittels eingeschriebenen Briefes zu erfolgen. Die Stellung von Schadensansprüchen aus der Lieferverzögerung sind, Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit ausgenommen, ausgeschlossen.
  3. Alle Lieferungen erfolgen ab Werk auf Rechnung und Gefahr des Käufers. Für den Fall, dass nichts anderes vereinbart ist, bleibt die Wahl der Versandart uns überlassen, Verlust der Ware und Transportschäden sind vom Käufer im eigenen Namen, allenfalls nach Abtretung der Ansprüche durch uns, beim Transporteur geltend zu machen. Auch für den Fall, dass wir die Transportkosten übernehmen, bleibt Erfüllungsort und Ort des Gefahrenüberganges unser Werk.
  4. Die Preise gelten ab Werk zuzüglich Mehrwertsteuer einschließlich Verpackung gemäß den jeweiligen Listenpreisen zum Tag der Auslieferung. Die Zahlung  innerhalb von 30 Tagen netto Kassa zu erfolgen. Bei Überschreitung der Frist oder eines vereinbarten Zahlungszieles sind Verzugszinsen in der Höhe von 4% über der jeweiligen Bankrate der Österreichischen Nationalbank zu zahlen. Für den Fall einer wesentlichen Verschlechterung der Vermögensverhältnisse des Kunden, deren Beurteilung ausschließlich uns obliegt, oder für den Fall eines gerichtlichen oder außergerichtlichen Ausgleichsverfahrens oder der Eröffnung des Konkursverfahrens oder Abweisung mangels Kostendeckung wird unsere Forderung sofort zur Zahlung fällig. Kosten der Inanspruchnahme trägt der Kunde.
  5. Unsere Lieferungen erfolgen ausschließlich unter Eigentumsvorbehalt. Das Eigentum an den gelieferten Waren geht erst nach vollständiger Bezahlung sämtlicher Forderungen aus den gesamten Geschäftsbeziehungen, insbesondere auch erst nach Abdeckung eines allfälligen Kontokorrentsaldos, auf den Käufer über. Bei Zahlung mittels Wechsel oder Scheck gilt die Bezahlung erst mit Einlösung als erfolgt. Forderungen aus dem Weiterverkauf unserer Waren tritt der Käufer bereits jetzt an uns ab. Zur Offenlegung dieser Abtretung sind wir befugt, wenn der Käufer in Zahlungsverzug gerät.
  6. Der Käufer verpflichtet sich, Artikel von „Peter’s-Waren“ weder zu exportieren noch zu importieren. Im Falle eines Verstoßes hiergegen sind wir berechtigt, Schadenersatz zu fordern und von laufenden Lieferverträgen zurückzutreten, sowie sämtliche Forderungen sofort fällig zu stellen.
  7. Etwaige Fehlmengen bei Lieferungen sind innerhalb von drei Tagen nach Erhalt der Ware bei sonstigem Ausschluss schriftlich geltend zu machen. Etwaige Mängel der verkauften Ware müssten spätestens innerhalb einer Woche schriftlich spezifiziert gerügt werden. Anerkannte Mängel werden ausschließlich durch Verbesserung oder Nachtrag des Fehlenden behoben. Der Käufer verzichtet ausdrücklich auf das ihm allenfalls zustehende Recht der Wandelung oder Kaufpreisminderung. Die Verbesserung wird ausschließlich bei uns im Werk durchgeführt. Es trägt der Käufer Kosten und Gefahr des Transportes. Soweit die Firma nicht selbst Herstellerin ist, leistet sie dem Käufer nur in dem Umfang Gewähr, in welchem sie Ihrerseits Ansprüche an den eigenen Lieferanten hat, und zwar indem sie diese Ansprüche an den Käufer abtritt. Der Ersatz weiterer Ansprüche, insbesondere Ersatz eines mittelbaren oder unmittelbaren Schadens, ist ausgeschlossen.
  8. Der Verkäufer verzichtet ausdrücklich auf ein ihm allenfalls zustehendes Zurückbehaltungsrecht oder auf das Recht, gegenüber unseren Forderungen mit Forderungen welcher Art immer aufzurechnen. Schadenersatzansprüche jeglicher Art, ausgenommen aufgrund Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit, können gegen uns nicht geltend gemacht werden.
  9. Erfüllungsort für Lieferung und Zahlung sowie Gerichtsstand ist die Stadt Salzburg. Für alle aus dem Vertragsverhältnis oder aus tatsächlicher Lieferung unmittelbar oder mittelbar entstehenden Streitigkeiten gilt österreichisches Recht. Sollte eine Bestimmung dieser Liefer- und Zahlungsbedingungen ungültig sein, so berührt das den Vertrag und die übrigen Bedingungen nicht. Anstelle der ungültigen Regelung tritt eine solche, welche dem gewollten wirtschaftlichen Zweck am nächsten kommt.
  10. Bankverbindung:

Salzburger Sparkasse

IBAN: AT95 2040 4000 4099 5979

BIC: SBGSAT2SXXX

 

Bitte wählen Sie ob die Preise mit oder ohne Mwst.
angezeigt werden sollen.
Hinweis: Wenn sie eingeloggt sind werden die Preise entsprechend angezeigt.